Sonntag, 12. Juli 2020

[Lesemonat] Juni 2020



Picture via Pixabay


Hi zusammen!

Ich hoffe es geht euch gut und ihr genießt die Sonnenstrahlen, die sich heute endlich mal wieder gezeigt haben (obwohl es ja in einigen Teilen Deutschlands echt schön sonnig ist, hier war es bis gestern grau und regnerisch und das seit zwei Wochen...)

Wie dem auch sei, ich habe heute meine gelesenen Bücher aus dem Juni für euch! Ganze fünf Bücher sind es geworden, was für mich echt sehr erfolgreich ist. Von den Büchern her waren zwar keine wirklichen Highlights dabei, aber dafür habe ich einige SuB-Leichen gelesen und ein Buch, dass schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste stand.

Donnerstag, 4. Juni 2020

[Lesemonat] April & Mai


Hi ihr Lieben! ♥


Heute zeige ich euch, welche Bücher ich in den letzten beiden Monaten April und Mai gelesen habe. Ich gebe zu, den Lesemonat für April hatte ich eigentlich schon fertig...Da ich aber ein bisschen schusselig bin, habe ich ihn nicht veröffentlicht und dann war der Mai schon soweit voran geschritten, dass es für mich nicht mehr so viel Sinn gemacht hat, den Post noch zu veröffentlichen. Deswegen zeige ich euch das jetzt einfach gesammelt! ;)


Mittwoch, 15. April 2020

[Rezension] Can you help me find you? | Amy Noelle Parks


Hallo zusammen! 

Long time no see...Aber heute gibt es endlich mal wieder eine Rezension von mir! :)
Und zwar hat mich vor dem Oster-Wochenende ein Paket von Rowohlt erreicht, mit "Can you help me find you?" von Amy Noelle Parks. Eine nerdig-süße Liebesgeschichte, die einfach Spaß gemacht hat!



Can you help me find you? | Amy Noelle Parks | WJB by Rowohlt | 363 Seiten | 16,00€ | März 2020

Montag, 1. Juli 2019

[Rezension] Victorian Rebels - Mein schwarzes Herz | Kerrigan Byrne

Victorian Rebels Band 1

LYX-Verlag

407 Seiten (Printausgabe)

Mai 2018

12,90€ (Paperback)
9,99€ (Ebook)

Die Reihe:
- Mein schwarzes Herz 
- Ein Herz voll dunkler Schatten 
- Das Licht unserer Herzen
- Das Versprechen einer Nacht
- Mein Ende und mein Anfang






Wenn eine Liebe durch tiefste Dunkelheit geht … 
Farah Mackenzie will sich nie wieder an einen Mann binden. Zu schmerzhaft ist die Erinnerung an ihre erste Liebe Dougan. Als sie jedoch dem berüchtigten Verbrecher Dorian Blackwell begegnet, gerät ihr Leben erneut aus den Fugen. Blackwell, der sie beunruhigt, aber auch etwas tief in ihrem Innersten berührt, entführt Farah nach Schottland — angeblich zu ihrem Schutz. Doch jeder Moment, den sie mit dem scheinbar so eiskalten Mann verbringt, führt sie zu einer Wahrheit, die ihr erneut das Herz zu brechen droht … 

***

Donnerstag, 13. Juni 2019

[Rezension] Die dritte Sünde | Eva-Ruth Landys


Die dritte Sünde | Eva-Ruth Landys


Bookspot Verlag

576 Seiten (Printausgabe)

Oktober 2012

4,99€ (Ebook)


Band 1 der Reihe
- Die dritte Sünde (2012)
- Stadt der Schuld (2014)
- Wege nach Eden (noch nicht erschienen)







England 1838: Die Krönung der jungen Victoria steht bevor. Auch Isobel de Burgh, wohlbehütete und egoistische Tochter des Herrn von Whitefell, soll daran teilnehmen. Vor allem, um sich im Rahmen der überbordenden Feierlichkeiten in London einen geeigneten, möglichst adeligen Gatten zu angeln. 

Währenddessen zeigt sich auf Whitefell Cathy - Tochter des Landverwesers und Isobels langjährige ungleiche Spielgefährtin wider Willen - erleichtert, endlich von ihrer ungeliebten Herrin befreit zu sein. Doch die kleine Freude währt nicht lang. Cathy wird Isobels Zofe - nicht zuletzt, um deren intime Eskapaden zu decken. Es gibt da nämlich den ausgesprochen verführerischen jungen Stallmeister Aaron Stutter auf Whitefell, der nicht nur Isobels erotische Fantasien beflügelt. Doch Aaron hat ein schreckliches Geheimnis - und er liebt die scheue Cathy. Eine verhängnisvolle Ménage à trois beginnt, die geradewegs in eine Katastrophe führt...

***

Samstag, 16. Februar 2019

[Rezension] Die Frauen von Troja - Tochter des Sturms | Emily Hauser

Rezensionsexemplar


Die Frauen von Troja - Tochter des Sturms | Emily Hauser | Goldmann | 464 Seiten | 12,00€ 


Vor dreitausend Jahren tobte ein Krieg, der die damalige Welt in ihren Grundfesten erschütterte: Der Trojanische Krieg hat viele Helden hervorgebracht. Hier erzählen die Frauen von Troja die Legende aus ihrer Sicht.
Dies ist die Geschichte von Chryseis, der Tochter des Hohepriesters von Troja, und Briseis, der Prinzessin von Pedasos. Chryseis und Briseis sind stolze junge Frauen, die ihr Leben genießen und sich leidenschaftlichen Lieben hingeben. Doch bei Ausbruch des Krieges werden sie entführt und müssen fortan ein Leben als Liebessklavinnen führen. Die mutigen Frauen ergeben sich jedoch nicht in ihr Schicksal, sondern kämpfen für ihr Freiheit und ihre Gefühle ...

(Klappentext)

Freitag, 5. Oktober 2018

[Rezension] Iron Flowers - Die Rebellinnen | Tracy Banghart


Iron Flowers - Die Rebellinnen | Tracy Banghart | Sauerländer | 377 Seiten | 16,99€ (HC)


Sie haben keine Rechte.
Sie mussten ihre Träume aufgeben.
Doch sie kämpfen eisern für Freiheit 
und Liebe.

Sie sind Schwestern, könnten unterschiedlicher nicht sein und sind dennoch unzertrennlich. Nomi ist wild und unerschrocken, Serina schön und anmutig. Und sie ist fest entschlossen, vom Thronfolger zu seiner Grace auserwählt zu werden und ihr von Armut und Unterdrückung geprägtes Leben gegen eines im prunkvollen Regentenpalast einzutauschen. Doch am Tag der Auswahl kommt alles anders: Die Schwestern werden auseinandergerissen – und ein grauenhaftes Schicksal erwartet sie, auf das sie niemand vorbereitet hat.