Samstag, 7. Dezember 2019

[Neuzugänge] Yankee Candle


Passend zum 6. Dezember hat mich nicht nur der Nikolaus besucht, sondern auch der Paketbote mit einem duftenden Päckchen voller Yankee Candles. Eigentlich war es ja mein Plan, die vorhandenen Tarts erst aufzubrauchen, bevor ich neue bestelle. Ich bewahre die Tarts und Sampler in einer Box auf und die ist schon recht gut gefüllt..Allerdings weigere ich mich, eine weitere Box anzufangen und müsste deswegen eigentlich erst wieder Platz für neue Düfte machen..

Der Black Friday hat meine Pläne leider durchkreuzt, da ich an 30% Rabatt einfach nicht vorbeigehen konnte. Ich habe die tollen Angebote vor allem dafür genutzt, Düfte zu testen, die ich noch nicht kannte und so durften neben der neuen Weihnachtskollektion auch viele frische und blumige Düfte einziehen. 

Meine Meinung ist bei dieser Bestellung allerdings sehr gespalten, wie ihr gleich lesen werdet. Trotzdem bin ich sehr neugierig, die verschiedenen Düfte auszuprobieren.

20 Stück sind es geworden, also fangen wir lieber schnell an:




Wie schon gesagt, kannte ich keinen dieser Düfte vor meiner Bestellung und kann euch hier also nur meinen ersten Eindruck vom kalten Wachs beschreiben:


Madagascan Orchid 

Intensiv und hinreißend...Das exotische Parfüm dieser seltenen Orchidee ist unwiderstehlich.
Nicht so schwer und blumig wie gedacht, sondern für mich eher frisch, als wäre neben den Orchideen-Blüten noch Grün dabei. Gefällt mir sehr gut und passt für mich gut in den Frühling.

Strawberry Buttercream 

Mmh ... ein absolut köstliches Erlebnis reifer, süßer Erdbeeren, umhüllt von leckerer Schlagsahne.
Zucker pur, würde ich sagen. Aber auf eine gute Weise. Man riecht die Erdbeeren raus, aber es sind künstliche Erdbeeren. Wie diese Haribo-Erdbeeren und dazu noch ordentlich süße Sahne mit viel Vanille. Gefällt mir gut.

Lemongrass & Ginger 

Ein frischer, reiner Mix aus sanftem Zitronengras und soeben geschnittenem Ingwer wirkt stärkend und schenkt neue Energie.
Riecht für mich sehr authentisch nach eben Zitronengras und Ingwer. Erinnert mich sehr an selbst gemachte heiße Zitrone mit frischem Ingwer (meine Wunderwaffe gegen aufziehende Erkältung). Ich glaube, der Duft passt super gut in den Sommer, wenn es in meiner Wohnung wieder unerträglich heiß ist und ein frischer Lufthauch genau das richtige ist.

Sparkling Snow

Der prickelnde, natürlich frische Duft weiß gleißender, schneebedeckter Tannen.
Eigentlich bin ich kein großer Fan von Tannendüften, aber dieser hier ist echt klasse. Hier kommt die Tanne nur im Hintergrund durch und dafür viel mehr frische Luft. Ist für mich nicht unbedingt ein Winterduft, sondern würde auch gut als Frische-Kick in den Sommer passen. Ich hoffe, der Tannenduft hält sich warm weiterhin zurück, dann könnte das hier ein echter Favorit werden. 

Sea Salt & Sage

Warmer, einladender Salbei vermischt sich mit reinem, frischen Duft von Meersalz.....wie ein entspannter Spaziergang am Meer.
Eigentlich mag ich Salbei überhaupt nicht, egal in welcher Form. Aber den Duft von frischen Salbeiblättern liebe ich einfach, am liebsten direkt aus dem Garten. Genau das fängt dieser Duft sehr schön ein und ergänzt es noch mit anderen krautigen Noten. Hat für mich etwas mediterranes und passt bestimmt super in den Sommer.

Honey Lavender Gelato

Ein belebender Lavendelgenuss, voller Geschmack und mit kühlen Beeren und warmem Honig überzogen.
Der Lavendel ist hier gut wahrzunehmen, vermischt sich aber noch mit fruchtigen Noten, die ich nicht unbedingt benennen kann. Den Honig rieche ich nicht wirklich, dafür aber eine leichte Vanille-Note. Ich bin wirklich sehr gespannt, wie der Duft warm sein wird..Ich hoffe, dass der Lavendel dann etwas mehr in den Hintergrund tritt, sonst wird mir das zu viel, befürchte ich.

Sea Air 

Die erfrischende Luft am Meeresufer, erfüllt vom Duft nach Meersalz, Alpenveilchen und Rose.
Die Rose aus der Duftbeschreibung rieche ich nicht, muss ich gestehen. Aber ich mag diesen Duft nach frischer Luft wirklich gerne. Allerdings fühle ich mich nicht unbedingt an Meeresluft erinnert, sondern vielleicht eher an eine Blumenwiese über die der Wind weht. Insgesamt aber ein schöner frischer Duft, der garantiert gut in Frühling und Sommer passt.

Pomegranate Gin Fizz 

Ein spritziger Festtagstrunk mit süßem Granatapfel, frischen Zitrusfrüchten und Cranberrys. Prost!
Für mich ein sehr beeriger Duft, der auch etwas zitroniges dabei hat. Erinnert mich nicht unbedingt an Weihnachten, sondern vielleicht eher an einen sommerlichen Cocktail. Aber vielleicht kommen warm ja noch weihnachtlichere Nuancen raus. Sonst allerdings ein schöner Duft, der eigentlich das ganze Jahr über passt, wie ich finde. 

Pink Sands

Wie eine Zuflucht auf eine exotische Insel mit der herrlichen Mischung aus leichten Zitrusdüften, lieblichen Blüten und aromatischer Vanille. 
"Pink Sands" wird ja immer als DER Yankee Candle Duft in den Himmel gelobt, aber ich muss ganz ehrlich sagen: Ich mag ihn nicht. Zumindest kalt riecht er für mich nach Klostein oder Reinigungsmittel. Die Vanille kann ich gar nicht riechen, die Zitrone und die Blüten vielleicht...Aber eher wie diese Mischung von Gerüchen in der Putzmittel-Abteilung in der Drogerie..Vielleicht wird es warm ja besser, aber nach meinem ersten Eindruck brauche ich diesen Duft nicht unbedingt.

Olive & Thyme 

Ein frischer Duft von Mittelmeerkräutern, unterlegt mit Olivenblättern, Zitrusfrüchten und Moschus.
Ein sehr frischer, krautiger Duft, der mich an Italien und vor allem Sizilien denken lässt. Gefällt mir wirklich gut!

Moonlit Blossoms 

Ein Spaziergang im Mondschein unterlegt mit reichhaltigen Blumen- und Beerennoten kombiniert mit Amber nimmt eine verzaubernde Wendung.
Ich hatte erst Angst, dass mir dieser Duft zu schwer sein würde. Allerdings finde ich ihn erstaunlich frisch, trotz dass er sehr parfümig ist. Er geht in Richtung "Autumn Glow", allerdings erinnert er mich nicht so sehr an "Alien". Obwohl ich auch hier an ein super schönes Parfum denken muss, dass wahrscheinlich eher in die Herbstzeit passt.

Honey Blossom 

Die herrliche Mischung aus Blütennektar, Honig, Moschus, Freesien und frischem Holz verleiht diesem Duft seinen vollen und zugleich zarten Character.
Ich kann nicht wirklich beschreiben, wonach dieser Duft für mich riecht. Nach Blumen irgendwie, aber auch ein bisschen wie ein Herrenparfum oder Duschgel. Aber die Mischung gefällt mir nicht, weil es für mich nicht wirklich harmonisch ist. Mal abwarten, wie er sich warm entwickelt. Aber kalt ist dieser Duft nicht so meins.

Ginger Dusk 

Das erfrischende Gefühl von Abendluft wird durch die Energien von scharfen, kräftigen Gewürzen und einem Hauch von süßen Zitrusfrüchten geweckt.
Ein zweiter Ingwer-Duft aus meiner Bestellung und auch der gefällt mir sehr gut. Ich mag diese frische, zitronige, scharfe Note, die Ingwer an sich hat. Allerdings riecht man hier auch noch andere Gewürze raus, was für eine sehr schöne Mischung ergibt. Gefällt mir echt gut.

Flowers in the Sun 

Ein bemerkenswert heller Duft süßer Blüten, der die Bilder eines Spaziergangs im Garten mit dem Sonnenlicht, das sich über all die goldenen Farben ergießt, hervorruft.
Der Duft riecht wie ein Feld voller gelber Blüten, auf das die Frühlingssonne scheint. Dazu noch grüne Blätter und Gräser. Alles in allem ein richtig schöner Duft nach Frühling.

Evergreen Mist 

Wie ein Spaziergang durch den immergrünen Tannenwald nach dem ersten Schneefall, wenn die Sonne durch den Nebel blitzt.
Ach ja, da ist er also: Der diesjährige Tannenduft. Wie schon erwähnt, bin ich da echt kein Fan. In kleinen Portionen okay, aber das Tart wird mir wahrscheinlich zu kräftig sein. Ich hatte "The perfect Tree" als Teelicht vor zwei Jahren da und in der kleinen Menge war der Duft sogar angenehm. Es tut mir sehr leid für alle, die diese Tannendüfte lieben. Aber ich rieche da keinen Unterschied. Die riechen für mich einfach alle original nach Tanne..Was ja eigentlich ein gutes Zeichen ist, wenn Düfte authentisch sind. Aber das ist mir doch zu heftig.

Candlelit Cabin 

Genießen Sie eine winterliche Berghütte bei Kerzenschein: rustikale Kiefer, warme Gewürze und erdige Noten füllen die Luft mit Behaglichkeit.
Der Duft aus der diesjährigen Weihnachtskollektion, auf den ich mich am meisten gefreut habe. Und der mich leider am meisten enttäuscht hat. Auch hier riecht man eine Tannennote raus, aber dazu kommt eine Mischung aus billigem Herrenparfum und kaltem Zigarettenrauch und das ist für mich ein Geruch, den ich absolut nicht haben kann. Der Duft ist zwar auch sehr frisch, aber ich bezweifel, dass ich ihn angezündet lange in der Wohnung haben kann.

After Sledding 

Ein verführerischer Duft: Süßer Ahornsirup, Gewürze aus der Weihnachtsbäckerei und Vanilleschoten begrüßen uns nach einem langen Tag an der frischen Luft.
Eine wunderschöne Mischung aus Weihnachtsgewürzen und Lebkuchen. Einfach klasse und genau das richtige für den Dezember. Aus der Weihnachtskollektion dieses Jahr mein absoluter Favorit. 

Wedding Day 

Immer stilsicher.....eine elegante, beruhigende Mischung aus Blumen und dezenten Fruchtaromen.
Riecht für mich sehr nach Parfum für ältere Damen und frischer Luft. Bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich den Duft wirklich mag. Aber ich gebe ihm warm einfach mal eine Chance. 

Wild Fig 

Ein luxuriöses Verwöhnerlebnis ... das köstliche, fruchtige Aroma wilder Feigen, die im richtigen Moment sorgfältig gepflückt wurden.
Sehr ähnlich zu "Mulberry & Fig", aber kein schlechter Duft. Fruchtig, aber nicht unbedingt nach Feige. Vielleicht kommt diese Note warm noch deutlicher raus. Passt für mich allerdings am besten in den Herbst.

Verbena 

Blühende Verbenen vermischt mit Zitrusfrüchten und sahniger Vanille - ein reiner, erfrischender Duft.
Im ersten Moment überwiegen hier für mich die Zitronen. Je länger man an dem Duft riecht, desto mehr kommen dann tatsächlich Vanille und Blütenaromen hinzu. Gefällt mir wirklich gut, auch wenn ich ihn kalt nicht so spektakulär finde. 

***

Kennt ihr einen oder mehrere der Düfte schon? Dann schreibt mir doch gerne, wie sie euch gefallen. Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr mir eure liebsten Kerzen-Düfte in die Kommentare schreibt. Gerne auch von anderen Marken als Yankee Candle, denn da kenne ich mich noch kaum aus und freue mich über jede Inspiration und Anregung.

Damit macht es gut ihr Lieben und bis zum nächsten Mal.

Kathi



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über die Kommunikation und den Austausch mit euch, also lasst mir gerne einen lieben Gruß da! :) ♥

Hinweis:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://kathis-buecherkrams.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).