20 April 2018

[Rezension] Bourbon Kings

[Rezension] Bourbon Kings | J. R. Ward


Liebe, Intrigen und ein erstklassiger Bourbon!



Bourbon Kings | J. R. Ward | LYX | 527 Seiten | 12,90€ 


Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an. Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht. Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich verbotene Liebschaften, skrupellose Machtspiele, Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse ...


Hallo zusammen! ♥


Ich habe heute wieder eine Rezension für euch und zwar zu einem New Adult - Roman, den ich im März gelesen habe.
Ich hatte dieses Buch schon sehr lange auf meiner Wunschliste, weil ich schon sehr viel Gutes über die Reihe gehört hatte und allgemein sehr gerne in diesem Genre lese. Aber wie das ja immer so ist: So many books, so little time... 

Auf jeden Fall habe ich im März endlich zu diesem Schätzchen gegriffen und es hat mich tatsächlich aus einer Leseflaute gezogen, in die ich, dank eines anderes Buches, hinein gerutscht bin.
Ich war sehr gespannt darauf über die Bradford Bourbon Company und ihr Familienimperium zu lesen, dass seit Generationen der Marktführer in Sachen Whiskey in Kentucky ist. 

Ich habe mir von dieser Geschichte eine Menge Drama, Intrigen, Erotik und Gefühle versprochen und nicht weniger habe ich bekommen. 

Wir begleiten hier die Gärtnerin Lizzy King, die als Leiterin für die Gartenanlagen auf Easterly arbeitet, dem Anwesen der Familie Bradford. Sie liebt ihren Job sehr und geht voll und ganz in ihrer Arbeit auf. Sie versorgt nicht nur die Gärten und kümmert sich um frische Blumen im ganzen Haus, sie hat auch freie Hand bei der Organisation des großen Derbys, das einmal jährlich auf Easterly stattfindet und dessen Vorbereitungen zu Anfang des Buches in vollem Gange sind.
Allerdings hat Lizzy auch eine Vergangenheit, die sie immer noch auf schmerzhafte Weise mit Easterly und der Familie Bradford verbindet: Die Affäre mit Lane Bradford, dem jüngsten Sohn der Familie, die vor bald zwei Jahren ein schmerzhaftes Ende gefunden hat. 
Lane, der ebenfalls noch unter der Trennung leidet, will nur eins: Mit Easterly, seiner Familie und in aller erster Linie mit seiner Ehefrau so wenig wie nur möglich zu tun haben. 
Als sich kurz vor dem Derby ein tragischer Unfall auf Easterly ereignet, wird Lane gezwungen, sich seiner Familie zu stellen und bald steht er auch Lizzy wieder gegenüber...

Ich muss leider sagen, dass ich am Anfang des Buches einige Schwierigkeiten mit dem Schreibstil hatte. Ich mochte die Geschichte zwar wirklich gerne, musste mich aber erst einmal eingewöhnen, bevor ich wirklich flüssig lesen konnte. Allerdings hat es sich gelohnt, am Ball zu bleiben: Ich habe diese Geschichte von vorne bis hinten genossen, obwohl es auch einige Szenen gab, die wirklich zum Haare raufen waren.

Wir begleiten hier nicht nur Lizzy und Lane als Protagonisten, sondern immer wieder auch Lanes Geschwister, Edward und Gin. So bekommen wir langsam aber sicher einen ziemlich guten Blick dafür, wie zerstört und skrupellos diese Familie wirklich ist. Gin, ein verwöhntes etwas, das nur den eigenen Vorteil im Blick hat und für ihren Lebensstandard alles tun würde. Edward, der seit Kindertagen unter dem Vater zu leiden hatte, hat sich wie Lane auch komplett von der Familie zurückgezogen. Der mittlere Bruder Max, der sich ebenfalls komplett von allem abgesetzt hat. Der Vater, der in Geld- und Machtgier ertrinkt und die Mutter, die sich lieber mit Medikamenten vollpumpt, als sich der Realität zu stellen.

Es kam in dieser Geschichte wirklich oft zu Momenten, in denen ich das Buch zugeklappt habe und mir geschworen habe, nie wieder weiterzulesen, so sauer war ich über manche Entwicklungen. Allerdings gab es auch immer wieder sehr schöne Momente, in denen ich doch froh war, weitergelesen zu haben.

Was ich zudem wirklich positiv fand: Es handelt sich hier um ein New Adult - Buch und demnach kommen auch die ein oder anderen erotischen Szenen in dieser Geschichte vor. Allerdings wurden diese wirklich geschmackvoll beschrieben, sodass ich wirklich sagen würde, dass dieses Buch auch denen gefällt, die mit erotischer Literatur sonst wenig anfangen können.

Ich möchte an dieser Stelle gar nicht zu viel verraten, weil ich nichts von der Geschichte vorweg nehmen möchte. 
Allerdings war es für mich wirklich ein auf und ab der Gefühle, dazu noch die Spannung, die gerade im letzten Teil immer stärker zunimmt und dann die ganzen Ereignisse, die sich zu überschlagen drohen...Das Buch macht wirklich atemlos.

Ich kann euch das Buch wirklich nur empfehlen, wenn ihr nach stilvoller und erwachsender New Adult - Unterhaltung sucht und auf Intrigen und Familien-Dramen steht. Lasst euch vom Schreibstil nicht abschrecken, ich hatte am Anfang auch meine Probleme mit ihm. Und wenn ihr beim Lesen zu dem Punkt kommt, dass euch das Buch wirklich sauer macht: Ihr seit hiermit gewarnt. ;)
Trotzdem eine absolute Empfehlung von mir, bei der ich wirklich gespannt bin, wie es in den anderen Bänden weiter gehen wird. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über die Kommunikation und den Austausch mit euch, also lasst mir gerne einen lieben Gruß da! :) ♥

Hinweis:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://kathis-buecherkrams.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).