Neuzugänge der letzten Monate




Hallo zusammen!

Ich habe schon lange Zeit keinen wirklichen Neuzugänge-Post geschrieben, weil es sich einfach nicht gelohnt hätte. 
Ich habe über die letzten Monate hinweg kaum Bücher gekauft und wenn, dann nur eins oder zwei und da wollte ich nicht jedes Mal einen extra Post zu schreiben. 

Jetzt hat sich aber trotzdem so einiges angesammelt, über die letzte Zeit hinweg und welche Bücher das genau sind möchte ich euch heute zeigen.

Die Schuld daran, dass es so viele Bücher geworden sind, gebe ich ja ein wenig einer lieben Bekannten von mir, die bei uns im Thalia arbeitet und die ich dort getroffen habe, als ich die ersten Bücher dieses Stapels gekauft habe. Bei diesem Besuch wollte ich nämlich eigentlich nur "Berühre mich. Nicht." von Laura Kneidl haben, um das ich die letzten Wochen über einfach nicht herum gekommen bin. Überall hat man dieses Buch gesehen und scheinbar jedes hat es geliebt.
Als ich es im Thalia nicht direkt gefunden habe, fragte ich eine Verkäuferin danach. Ihr Kommentar war: "Ach, das ist doch dieser Erotik-Grutsch, der steht dahinten"...Muss ja sagen, dass ich so einen Kommentar nicht unbedingt von einer Buchhändlerin brauche, denn Geschmäcker sind nun mal verschieden und ich urteile über ihren Lesegeschmack ja schließlich auch nicht...Aber na gut, ich reg mich nicht weiter drüber auf. ;)

Auf jeden Fall war ich an diesem Tag einfach nur im Thalia um "Berühre mich. Nicht" zu kaufen, bin dann aber draußen an den Angeboten lang gelaufen und da lag die komplette "Mystic City" - Reihe für 5,99€ pro Buch und das als Hardcover!!!
Ich hatte die Reihe zwar schon länger auf meinem Wunschzettel stehen, habe sie aber nie aktiv verfolgt, weil es mich nicht so sonderlich stark gereizt hatte. Aber dieser Preis, das ist einfach nur unglaublich, zumal die Bücher einfach null Macken haben...Ich konnte sie einfach nicht liegen lassen :D
Ich bin mir gar nicht so sicher, wie die Bücher bei anderen angekommen sind, weil ich viel verschiedenes gehört habe, aber ich will mir auf jeden Fall eine eigene Meinung bilden und nehme sie deswegen (wahrscheinlich eher nächstes Jahr) in Angriff. :)

Zwei Bücher auf meinem Stapel sind dann schließlich zwischendrin bei mir eingezogen und zwar ich eines Tages auf dem Bücherflohmarkt bei uns und habe dort "Crossfire - Versuchung" ergattern können, was von vielen ja als das bessere "Shades of Grey" angesehen wird (welches ich bis heute nicht durchgelesen habe, weil mich Anastasia einfach mega nervt...). Auf "Crossfire" bin ich allerdings ganz gespannt, auch wenn ich nicht sonderlich hohe Erwartungen an die Reihe habe. Aber ab und zu lese ich ganz gerne aus diesem Genre und zum abschalten nach einem stressigen Tag gibt es eigentlich nichts besseres. :)

Den nächsten Teil der "Elemental Assassin" - Reihe habe ich mir mitbestellt, als ich so wie so einige Bücher für die Uni kaufen musste (bei Weltbild heißt es ja immer "Buch dabei, portofrei" aber irgendwie zählen Reclam-Hefte scheinbar nicht als Buch...Auf jeden Fall habe ich damit einen guten Grund gehabt, mir ein Buch mit zu bestellen. ;) )
Ich mag die Reihe um unsere Lieblings-Auftragskillerin Gin Blanco wirklich gerne, auch wenn ich gestehen muss, dass ich den Klappentext von "Spinnenfalle" alles andere als gelungen finde...Aber ich weiß jetzt schon, dass Jennifer Estep mich mit der Geschichte nicht enttäuschen wird.

Als letztes seht ihr auf diesem Bild noch "Isegrim" von Antje Babendererde, was ich ebenfalls für wenig Geld bei meinem zweiten Thalia-Besuch (auf den ich gleich noch zu sprechen komme) mitgenommen habe. Ich habe Anfang des Jahres von der Autorin "Libellensommer" gelesen und einfach wahnsinnig geliebt. Ich wollte danach alles über die Kultur der heutigen Indianer erfahren, um die es in den meisten ihrer Bücher schließlich geht. Ich hatte damals auch eine Liste mit ihren anderen Werken geschrieben, die ich nach und nach abarbeiten will. "Isegrim" soll als nächstes an die Reihe kommen. Der Klappentext gibt zwar nicht so viel her, aber es scheint sich hier um eine Art Werwolf-Geschichte zu handeln, obwohl ich hoffe, dass wir auch wieder auf den ein oder anderen Indianer treffen werden. Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob Antje Babendererde mich mit diesem Buch genauso packen kann, wie mit "Libellensommer".


Um auf meinen zweiten Thalia-Besuch einzugehen: Der war tatsächlich die Schuld meiner lieben Bekannten, die mir ein Foto der "Divergent-Reihe" geschickt hat, die es ähnlich wie "Mystic City" für sehr wenig Geld im Hardcover komplett neu eingeschweißt zu kaufen gab. Sie hatte mir die Teile netterweise zurückgelegt und so konnte ich sie mir dann auch schnell abholen. Ich wurde zwar schon wahnsinnig über das Ende gespoilert, aber irgendwie bin ich doch gespannt, wie genau es dazu gekommen ist...Ich denke mal, dass ich die Bücher auch erst nächstes Jahr anfangen werde und da ich auch die Filme noch nicht gesehen habe, bin ich trotz Spoiler noch sehr gespannt auf die Geschichte. 

Bei diesem Einkauf musste dann auch einfach der dritte Teil von "Das Juwel" mit, denn ich liebe diese Reihe einfach und das Ende von Teil zwei kann einfach nicht so stehen bleiben...
Ich hätte an diesem Tag noch so viele Bücher mehr mitnehmen können, aber ich bin tatsächlich stark geblieben und habe mir "nur" diese fünf Bücher gekauft, von denen ich gerade erzählt habe. :D

Der erste Teil von "Ashes" ist auch nach einem Thalia-Besuch bei mir eingezogen, allerdings bin ich mir da nicht wirklich sicher, ob ich ihn hier schon mal gezeigt habe. Ich stecke da ja im Moment in dem Dilemma, dass es den zweiten Teil einfach nicht mehr zu kaufen gibt und ich schon wirklich überall am gucken bin, wo ich ihn bekommen könnte...Wenn ihr da Tipps habt, gerne her damit! :)

Zu guter letzt sind dann noch zwei Rezensionsexemplare bei mir eingezogen, von denen ich eines schon gelesen habe und das zweite gerade etwa zur Hälfte durch hab. 
Zu "Die Königschroniken - Ein Reif von Eisen" gibt es schon eine Rezension, weswegen ihr hier nicht ganz so ausführlich auf meine Meinung eingehen möchte. Alles in allem hat es mir aber sehr gut gefallen und warte schon sehnsüchtig auf den nächsten Band, der im März erscheinen wird.

"Hex" ist mein aktuelles Currently Reading und mit diesem Horror-Roman bin ich tatsächlich einen weiten Schritt aus meiner Komfort-Zone herausgegangen, denn eigentlich bin ich ein wahnsinniger Angsthase, was das angeht. Dieses Buch gefällt mir allerdings bis jetzt sehr gut, auch wenn ich sagen muss, dass der wirkliche Horror-Faktor noch nicht ganz aufgekommen ist...

Ja, das waren sie dann auch: Meine Neuzugänge der letzten Zeit. Schreibt mir doch gerne, wenn ihr eines der Bücher schon gelesen habt (bitte Spoiler-frei) oder wenn ihr noch vor habt, eines davon zu lesen. 

Ich freue mich von euch zu hören! :)

Macht euch noch einen schönen zweiten Advent und macht es gut! ♥

Kathi


Kommentare:

  1. Hey, Kathi,

    die Mystic-Reihe war ja wirklich ein Schnäppchen! Ich fand die Trilogie echt toll und muss sie irgendwann nochmal lesen.
    Bei der Bestimmung meine ich, dass das Ende von Film und Buch unterschiedlich ist, bin mir jetzt aber nicht ganz sicher. Ich finde die Bücher auf jeden Fall lesenswert, auch wenn mir der 2. Teil nicht ganz so gut gefallen hat.
    Ashes fand ich auch super, schade, dass es den Teil nicht mehr gibt. Vielleicht bei Ebay Kleinanzeigen? Wäre so mein Tipp. Ist zwar blöd, wenn man ein Buch als Printausgabe hat, aber wenigstens sind sie ja alle noch als E-Books erhältlich. So als Notfall;)
    Ganz viel Spaß mit deinen Neuen und dir auch noch einen schönen 2. Advent!

    LG, Claudia :)
    PS: Heute haben sogar wir Schnee - der aber schon wieder matschig wird...:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Claudia! :)
      Oh, dann bin ich ja gespannt auf die "Mystic City" - Reihe. Ich weiß gar nicht genau, mit welchen Erwartungen ich an die Reihe heran gehe, weil ich den Klappentext nicht mehr kenne. Aber manchmal mach ich das ganz gerne, so unvoreingenommen an eine Reihe heran zu gehen.
      Die Bestimmung-Filme werde ich mir auf jeden Fall erst nach den Büchern ansehen, damit ich nicht noch mehr gespoilert werde (obwohl ich schon bei Panem die Filme nicht mochte und auch nicht unbedingt glaube, dass es hier anders sein wird...)
      Bei Ebay habe ich schon geschaut und auch bei Amazon, aber die sind immer gleich mega teuer. Pro Buch wollen die meist um die 50€ haben, was mir das echt nicht wert ist. Zur Not werde ich mir wirklich das Ebook kaufen und dann einfach hoffen, dass ich den zweiten Teil irgendwann mal bekomme..:)

      Schnee hatten wir auch ohne Ende heute :D Eigentlich mag ich das super gerne, aber wir haben nach dem Weihnachtsmarkt einfach eine Stunde auf den Bus gewartet, weil der durch den Schnee nicht durchgekommen ist und sind jetzt etwas durchgefroren...:D

      Dir auch einen schönen zweiten Advent ♥

      Liebe Grüße :)

      Kathi

      Löschen
    2. Das ist auch wirklich zu teuer für Bücher... Und in dem Fall wäre ein E-Book ja besser als nichts;)
      Für mich kann der Schnee gerne bis zu den Weihnachtsferien warten, dann hat man nicht den Stress mit dem Fahren. Ich freu mich schon auf das Chaos morgen früh...
      Wärm dich schön auf und mach dir einen kuscheligen Abend!

      LG:)

      Löschen
    3. Über den Stress auf den Straßen kann ich ein Lied singen..Am Samstag war es Morgens schlimm, heute Morgen ging es zum Glück. Aber ich bin jetzt auch echt froh, nicht mehr aus dem Haus zu müssen, weil es wieder viel geschneit hat seit heute Mittag...
      Gegen weiße Weihnachten hätte ich auch nichts einzuwenden ;)

      Liebe Grüße :)

      Löschen

Ich freue mich immer über die Kommunikation und den Austausch mit euch, also lasst mir gerne einen lieben Gruß da! :) ♥

Hinweis:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://kathis-buecherkrams.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).