Top Neuerscheinungen Juni 2017


Hi zusammen! :)

Ich habe mir die Neuerscheinungen für den nächsten Monat angeguckt und obwohl nicht wirklich viel tolles dabei ist, möchte ich euch doch fünf Bücher zeigen, die mich gereizt haben und die jetzt auf meiner Wunschliste stehen.




Love ist War | R. K. Lilley

Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Drinks servieren würde. Sie war nichts als eine bessere Kellnerin über den Wolken. Und eines Tages saß er da, durchbohrte sie mit seinem heißen Blick und bestellte einen Gin Tonic. Es war Jahre her, seit sie ihn gesehen, seit er sie geliebt hatte. Dante wollte sie. Wieder. Und sie ihn. Sie würde mitspielen … aber dieses Mal war er an der Reihe. Sie würde IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg.
Es ist Liebe. Es ist Krieg. Es ist Scarletts und Dantes Geschichte.

Ich finde, dass sich dieser New Adult - Roman zu mindest vom Klappentext her mal nach etwas anderem, etwas neuem, anhört. Und ich hoffe wirklich sehr, dass diese Geschichte ein bisschen frischen Wind in dieses Genre bringen, denn ich habe das Gefühl, gerade im Moment sind diese Art Bücher alle nach Schema X aufgebaut und bringen nicht großartig viele neue Überraschungen..(was nicht heißen soll, dass sie nicht trotzdem gerne lese ;) )
Auf jeden Fall werde ich dieses Buch etwas genauer unter die Lupe nehmen und mir wahrscheinlich als Ebook zulegen, denn lesen möchte ich diese Geschichte auf jeden Fall.


Die Farben des Blutes - Goldener Käfig | Victoria Aveyard
-- Achtung, Folgeband --

Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance. 

Über dieses Buch kann ich leider nicht viel sagen, da ich die ersten beiden Bände immer noch nicht gelesen habe (ich weiß, Schande über mich ^^). Trotzdem steht die Reihe nach wie vor relativ weit oben auf meiner Wunschliste, weswegen ich den dritten Teil auf jeden Fall in diese Vorschau mit rein nehmen wollte. 

Räuberherz | Julianna Grohe

Als wäre sie in eine schräge Version von „Die Schöne und das Biest“ geraten, findet sich Ella in der Villa eines reichen Mannes wieder. Statt jedoch mit tollen Kleidern und Schmuck verwöhnt zu werden, soll sie putzen, während ihr Entführer eine Traumfrau nach der anderen mit nach Hause bringt.
Welches Geheimnis verbirgt er? Weshalb sind manchmal Stimmen im Haus zu hören, obwohl niemand in der Nähe ist? Und warum gibt es diese seltsamen elektrischen Schläge, wenn sie aus Versehen seine Haut berührt?
Ella ahnt, dass seine Hartherzigkeit nichts als Fassade ist … doch was wird sie dahinter finden?
Vielleicht etwas viel Gefährlicheres?


Ich bin ein großer Fan von "Die Schöne und das Biest" und deswegen hat mich dieses Buch schon gleich angesprochen, als ich den Klappentext gelesen habe. Die Geschichte klingt doch nach einer perfekten Mischung aus Belle und Aschenputtel oder nicht? Dazu dann noch ein Hauch Erotik und Thriller und die Mischung ist perfekt. Zu mindest verspreche ich mir das von diesem Buch und werde es mir auf jeden Fall kaufen und lesen, sobald sich die Gelegenheit dazu bietet. 

Lila's Secret - Trügerische Nähe | Sarah Alderson

Lila ist unsterblich in Alex verliebt - in den besten Freund ihres großen Bruders, dessen eisblaue Augen sie fesseln, der so undurchschaubar und unerreichbar weit weg ist. Doch Alex ist lebensgefährlich für sie. Denn wenn er ihr dunkles Geheimnis und von ihren Kräften erfährt, wird er sie unerbittlich jagen.

Dieses Buch hört sich zwar eher nach einer Geschichte für jüngere Leser an, aber auch nach einem guten Jugend-Thriller. Und da ich ja eher der Angsthase bin und nicht wirklich viele Thriller gelesen habe, sprechen mich solche Bücher zumeist an. Ich bin gespannt, was es mit dieser Geschichte auf sich hat und ob sie mich begeistern kann, zu mal der zweite Band der Reihe auch bereits im Juni 2017 erscheinen wird und ich somit sogar gleich weiter machen könnte, wenn mir der erste Teil gefällt.

Nachtblumen | Carina Bartsch

Auf jede Nacht folgt ein Tag
Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet.


Carina Bartsch werden die meisten von ihrer Dilogie "Kirschroter Sommer"/"Türkiesgrüner Winter" kennen und diese beiden Bücher liegen auch noch bei mir auf dem SuB (jaaa, ich glaube ich bin die letzte, die diese Bücher nicht gelesen hat...^^). Auf jeden Fall habe ich über diese beiden Bücher sehr viel gutes gehört und deswegen könnte ich mir auch gut vorstellen, dass ihr neues Buch ähnlich gut sein wird. Der Klappentext hört sich auf jeden Fall nach einer etwas skurrilen, aber liebenswerten Geschichte an mit Protagonisten, die man gern haben muss und einer Geschichte, die wahrscheinlich ziemlich unter die Haut gehen wird. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen