[Sunday Booktalk] Klausuren, zweite Katze und mehr


Hi zusammen! :)

Ich melde mich auch mal wieder. ^^
Im Moment kommen wirklich nur unregelmäßig Posts hier online, deswegen dachte ich, ich nutze den Sonntag Nachmittag mal für ein bisschen Gequatsche und eine Art Status-Update, was im Moment so bei mir los ist (und das ist echt nicht wenig oO)


Das größte Thema mal vorweg: Es ist Prüfungsphase! :O
Dementsprechend wenig Zeit habe ich im Moment fürs Lesen, für meinen Blog und für überhaupt so einiges.
Zwar habe ich es geschafft, im Januar vier Bücher zu lesen, was nach den letzten Monaten echt viel ist, aber wirklich viel Freizeit habe ich im Moment nicht (Da fällt mir ein, dass ich euch noch meinen Monatsrückblick, meine neue Leseliste und einiges mehr hochladen wollte...wenn ich mal wieder zum fotografieren komme, wird das sofort in Angriff genommen^^)
Wenn ich dann zwischen durch mal nicht am Lernen bin, bin ich meistens auf Arbeit (muss auch mal sein :D ) und habe da immerhin in den Pausen ein wenig Zeit zu lesen. 

Besonders ärgert es mich, dass ich nicht zum Lesen komme, weil die letzten Wochen so viele tolle neue Bücher bei mir eingezogen sind. Das Medimops-Paket und das Gewinnspiel von Lovelybooks habt ihr ja bereits gesehen, aber ich war am Freitag auch noch auf einem Bücherflohmarkt und habe da auch noch einmal einiges ergattern können. 
Aber bis Mitte Februar müssen die Bücher wohl noch warten...

Als wären die letzten Wochen nicht stressig genug gewesen, haben wir seit kurzem auch noch eine zweite Katze, die uns ganz schön auf trapp hält. Das war zwar nicht wirklich geplant, weil uns die kleine Lisa mehr oder weniger als Streunerin zugelaufen ist, aber so langsam lebt sie sich hier ein, versteht sich gut mit unserem Moppel-Kater Mika und lässt es sich hier richtig gut gehen. 
Natürlich hält sie nicht viel von Regeln wie "Es wird nicht auf die Küchentheke gesprungen" usw. und es wird auch noch eine Menge Arbeit werden, ihr sowas wirklich abzugewöhnen, aber damit haben wir ja gerechnet.
Was besseres hätte uns jedenfalls nicht passieren können, denn die beiden ergänzen sich einfach perfekt und passen super in unsere kleine "Familie" :)

Tjaa, ich denke das war es dann auch schon wieder von meiner Seite. ^^
Nicht mehr lange, dann wird sich meine momentane Lesesituation auch wieder bessern und hier werden regelmäßiger Posts kommen. Aber bis zum 22.2. muss ich noch durchhalten, also Daumen drücken!

Was ist bei euch im Moment so los? Schreibt ihr auch noch die eine oder andere Klausur oder genießt ihr einfach die freie Zeit mit tollen Büchern? ^^
Schreibt mir doch gerne, ich freue mich von euch zu hören!

Damit macht es gut und bis zum nächsten Mal, 

Kathi

Kommentare:

  1. Hallihallo!
    Erstens: Prüfungszeit kommt bei mir auch im Februar (doofes letztes Schuljahr), deswegen kann ich voll und ganz verstehen wie du dich fühlst! Ich drück dir die Daumen ♥
    Zweitens: Du kannst dir nicht vorstellen, wie sympathisch dich das Aufnehmen des kleinen Streuners macht. Das ist so süß ☺

    Ich bin froh, dass ich auf deinen Blog gestoßen bin, denn er ist so hübsch! Diese Details und das Wintermotto sind einfach der Hammer und die Beiträge natürlich auch. Da bleibe ich gern als Follower :b ♥

    Hab auch gerade mit dem Blogging angefangen, würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust! ☺
    Also dann, liebste Grüße und viel Erfolg bei den Klausuren ☺♥

    thatweirdbookgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Isa! :)

      Da drück ich natürlich auch alle Daumen, dass du die Klausuren erfolgreich hinter dich bringst! :)
      Dann haben wir beide wohl noch ein bisschen was vor uns :D

      Ich freu mich total, dass mein Blog dir gefällt und damit auch ein ♥liches Willkommen hier! :)
      Ich finde gerade die kleinen Details sind das wichtigste am Gesamteindruck, das versuche ich hier auch immer wieder umzusetzen.^^

      Ich schau auf jeden Fall gleich bei dir vorbei und bin gespannt, was sich nach deinem lieben Kommentar dort versteckt ^^

      Ganz liebe Grüße und komm gut durch die Woche!

      Kathi

      Löschen
  2. Liebe Kathi,
    toll, eine zweite Katze! Wir haben zwei kleine Dackel, einer sitzt immer auf der Fensterbank. Leider hat es bei uns mit den Regeln einhalten nicht geklappt. Mit einem gedeckten Tisch, darf man sie auf keinen Fall allein im Zimmer lassen.
    Wir drücken dir die Daumen für die Klausuren.
    Liebe Grüße von den Vorlesern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi ihr beiden! :)
      Ich mag Dackel ja richtig gerne, wir hatten mal einen kleinen Rauhaardackel als Pflegehund, der war echt klasse. :)
      Naja, ich hoffe sehr, dass sie sich so manches von unserem Kater abguckt, bei ihm hat es ganz gut geklappt, ihm ein paar Regeln beizubringen. Mit einem gedackten Tisch oder Essensresten auf den Tellern darf man Lisa auch noch nicht alleine lassen...Aber ich denke, dass ist einfach typisch Straßenkatze, das wird wohl noch ein bisschen dauern, bis sie sich wirklich dran gewöhnt hat, dass sie regelmäßig was zu fressen bekommt..:/

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag! :)

      Löschen