[Lesemonat] Januar 2017 | Endlich wieder mehr Bücher


Guten Morgen! :)

Ich möchte euch heute den ersten Lesemonat für dieses Jahr vorstellen, der noch dazu mit einiger Verspätung online geht  >.<
Ich habe es ja bereits letzte Woche erwähnt, dass ich im Moment neben Arbeit und Klausurstress kaum Zeit für meinen Blog oder zum Lesen habe..
Heute aber habe ich frei und kann jetzt endlich einige Posts nachholen und sie euch die nächsten Tage hochladen. :)

Heute geht es los mit meinem Monatsrückblick:

Im Januar habe ich insgesamt vier Bücher gelesen und eines begonnen, was nach den letzten Monaten für mich wirklich viel ist. Ich habe mir ja generell vorgenommen, wieder mehr zu lesen und dementsprechend zufrieden bin ich mit meinem Lesemonat.

Auf meiner Leseliste standen fünf Bücher:

  • Selection - Die Krone
  • Die Wellenläufer
  • Libellensommer
  • Die Worte der weißen Königin
  • Der Winterpalast


Gelesen habe ich davon drei und eines, dass nicht mit drauf stand:

Ich mochte jedes der Bücher echt gerne, auch wenn mein absolutes Highlight "Libellensommer" von Antje Babendererde war. Dieses Buch hat ja auch den Ausschlag gegeben, dass ich mir die anderen Werke der Autorin genauer angeschaut und auf meine Wunschliste gesetzt habe.
Knapp hinter "Libellensommer" steht bei mir "Die Worte der weißen Königin" von einer meiner Lieblingsautorinnen: Antonia Michaelis. 
Beide Bücher haben mich sehr berührt beim Lesen und vor allem zu "Libellensommer" habe ich euch in einem anderen Post ja schon die Ohren vollgeschwärmt ^^

"Mythica" war ja bereits der fünfte Band dieser Reihe und diese Bücher sind für mich einfach perfekt, um sie zwischendurch weg zu lesen. Ich nehme da nicht sonderlich viel draus mit, weil sie eben auch nicht sonderlich tiefgründig oder sonst was sind, aber sie sind eben einfach unterhaltsam. Allerdings kann ich auch nicht sagen, dass es die besten Werke der Autorin sind...

Tja, und "Selection" habe ich jetzt auch endlich durch. Obwohl ich die ersten drei Bände sehr geliebt habe, musste ich mich durch die letzten beiden eher durchquälen. Auch wenn der fünfte Band mit seinem Ende es noch einmal heraus gerissen hat, kann ich nicht sagen, dass ich dieses Buch wirklich gut fand, da mich die ersten zwei Drittel einfach nur genervt haben...

Um kurz auf die Statistik einzugehen:
Gelesene Bücher: 4
Seiten insgesamt: 1308
Seiten pro Tag: 42,19

Im Januar noch begonnen habe ich "Die Wellenläufer" von Kai Meyer, konnte es aber leider nicht mehr diesen Monat beenden und werde es daher mit zum Februar zählen. Die Buchvorstellung dazu werde ich euch aber bereits die nächsten Tage hochladen ;)

Das war es dann auch schon mit meinem Lesemonat. Ich freue mich sehr, dass ich wirklich diese vier Bücher geschafft habe und ich hoffe, dass ich nach den Klausuren noch viel mehr zum Lesen kommen werde.
Was habt ihr im Januar so gelesen? Wart ihr zufrieden mit euren gelesenen Büchern?

Damit wünsche ich euch noch einen guten Start in die neue, bis zum nächsten Mal ♥

Kathi

Kommentare:

  1. Liebe Kathi,
    viel lesen und Klausuren schreiben ist schwer. Das erfährt der Dichter auch gerade. Ich habe zum Geburtstag 3 tolle Romane und ein Kochbuch geschenkt bekommen und freue mich schon darauf. Liebe Grüße von den Vorlesern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi ihr zwei :)
      Dann wünsch ich dir ganz viel Spaß beim Lesen und nachkochen! :)
      Ich bin ja auch immer auf der Suche nach neuen leckeren Rezepten ^^
      Die Klausuren sind jetzt zum Glück durch und ich bin echt zufrieden mit dem Ergebnis :)
      Jetzt habe ich endlich wieder Zeit zu lesen ^^

      Liebe Grüße :)

      Löschen