Neuzugänge der letzten Monate




Hallo zusammen!

Ich habe schon lange Zeit keinen wirklichen Neuzugänge-Post geschrieben, weil es sich einfach nicht gelohnt hätte. 
Ich habe über die letzten Monate hinweg kaum Bücher gekauft und wenn, dann nur eins oder zwei und da wollte ich nicht jedes Mal einen extra Post zu schreiben. 

Jetzt hat sich aber trotzdem so einiges angesammelt, über die letzte Zeit hinweg und welche Bücher das genau sind möchte ich euch heute zeigen.

❄ Let it snow, let it snow, let it snow ❄


Hallo zusammen und einen wunderschönen 1. Advent wünsche ich euch! ♥

Ich habe mich heute Morgen so gefreut, als ich aufgestanden bin und aus dem Fenster geschaut habe, weil es tatsächlich am 1. Advent das erste Mal richtig geschneit hat diesen Winter und draußen alles mit einer dünnen weißen Decke überzogen war (was zu mindest hier in NRW die letzten Winter ja wirklich eine Seltenheit war...)
Leider konnte ich den Schnee nur von drinnen genießen, weil es draußen doch etwas ungemütlich nass-kalt war. Dafür war es hier drinnen umso schöner winterlich und gemütlich (Wie heißt es so schön: "It's beginning to look a lot like Christmas" und heute konnte man bei mir tatsächlich das erste Mal von richtiger Weihnachtsstimmung sprechen)

Auf meinem Blog ist auch schon so richtig die Winterstimmung eingezogen, wie man unschwer am Hintergrund erkennen kann. :D 
Aber auch einige Schneeflocken rieseln hier am Himmel herab und sorgen, auch wenn der Schnee in echt schon wieder anfängt zu tauen, wenigstens im Internet für ein bisschen Winterstimmung. ;)

Ich dachte mir, ich schreibe euch hier ein kleines Tutorial rein, wie genau ihr selber auch den Schnee zu euch holen könnt, wenn ihr das denn wollt. Ich finde es eigentlich immer ganz schön, den eigenen Blog ein bisschen den "Umständen" anzupassen. :)

Kleine Anmerkung: Das Tutorial ist nicht von mir (so gut kann ich leider nicht mit HTML umgehen :D), sondern ich habe es bei der lieben Mira von Copy Paste Love gesehen und wollte das gerne mit euch teilen. :)

Also, let it snow! 

[Rezension] Die Königschroniken - Ein Reif von Eisen

[Rezension] Die Königschroniken - Ein Reif von Eisen | Stephan M. Rother



Die Königschroniken - Ein Reif von Eisen | Stephan M. Rother | Rowohlt | 375 Seiten | 14,99€

Vielen Dank an den Rowohlt-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Im Kaiserreich der Esche herrscht Unruhe. Die Blätter des heiligen Baumes beginnen zu welken – ein Machtwechsel steht kurz bevor. Stammesfürst Morwa sucht in der düsteren Zeit die Völker des Nordens unter seinem Banner zu einen. Nur einen Stamm gilt es noch zu besiegen. Eile ist geboten, er spürt sein Ende nahen. Einzig die Kräfte der Sklavin Ildris erkaufen ihm eine letzte Frist. Doch welchem seiner Söhne soll er den Reif des Anführers anvertrauen? Die falsche Entscheidung könnte die Welt in Dunkelheit stürzen.
Zur selben Zeit will die junge Leyken aus dem Oasenvolk des Südens einen Schwur erfüllen: Sie begibt sich auf die Suche nach ihrer Schwester und fällt dabei in die Hände von Söldnern. Kurz darauf findet sie sich in der kaiserlichen Rabenstadt im Netz höfischer Intrigen wieder.
In der längsten und kältesten Nacht des Jahres spitzen sich die Ereignisse zu, das Schicksal der Welt liegt in den Händen dreier Frauen: Ildris’, die ein Geheimnis mit sich trägt, der ehrgeizigen Leyken und Morwas unehelicher Tochter Sölva. Können sie gegen die Dunkelheit bestehen? Kann eine von ihnen das Land aus der Dunkelheit führen?


Witches of Norway | Jennifer Alice Jager

Reihenvorstellung | Witches of Norway 





Witches of Norway - Alle drei Bände in einer E-Box | Jennifer Alice Jager | Dark Diamons Verlag | 1026 Seiten | 12,99€ 

Band 1: Nordlichtzauber | Band 2: Polarschattenmagie | Band 3: Monddunkelzeit


Die 21-jährige Elis ist eine miserable Hexe. Nachdem sie mit ihrer Magie beinahe ein Haus zum Einsturz gebracht hätte, bricht sie kurzerhand das Kunststudium ab und reist nach Norwegen. Hier will sie im Hexenzirkel ihrer Familie endlich lernen ihre Kräfte zu kontrollieren. Hilfe bekommt sie dabei von dem charismatischen und faszinierenden Hexer Stian. Seit ihrer ersten Begegnung geht von ihm eine eigentümliche Anziehungskraft aus, der Elis kaum widerstehen kann. Doch dann wird sie plötzlich durch Zauberkraft hundert Jahre in die Zeit zurückversetzt: ins Norwegen des Jahres 1905… und dort wartet ein ganz anderer Magier auf sie!

Leseliste November 2017

Leseliste November 2017






Hallo ihr Lieben! :)

Habt ihr Halloween alle gut überstanden? Ich bin ja etwas traurig, dass bei uns nicht wirklich wer geklingelt hat und Süßigkeiten haben wollte...Aber irgendwie ist das hier nie so dolle, weder an Halloween noch zu Nikolaus oder St. Martin...Kommen bei euch viele?

Außerdem finde ich es echt krass, dass wir jetzt schon November haben...Das Jahr ging so wie so verdammt schnell rum, aber jetzt gibt es nochmal Vollgas habe ich das Gefühl. Ich habe gerade tatsächlich schon die Adventskalender bestellt und Morgen wollte ich mit meinem Bruder los, die ersten Weihnachtsgeschenke kaufen! :o

[Rezension] Caraval - Es ist nur ein Spiel

Caraval - Es ist nur ein Spiel | Stephanie Garber


Caraval - Es ist nur ein Spiel | Stephanie Garber | Ivi | 400 Seiten | 14,99€

Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ...

[Rezension] Tainted Hearts | Lilah Pace

[Rezension] Tainted Hearts | Lilah Pace



Titel: Tainted Hearts
Autor: Lilah Pace
Verlag: LYX
Genre: Erotik
Seiten: 432
Neupreis: 10,00€


Band 1 der Dilogie







Die Studentin Vivienne Charles hat ein dunkles Geheimnis, eine verbotene Sehnsucht, die sie seit ihrer Jugend begleitet. Sie macht ihr Angst, erregt sie aber auch mehr als alles andere. Als der mysteriöse, aber faszinierende Einzelgänger Jonah Marks zufällig davon erfährt, macht er ihr ein Angebot, das sie nicht ausschlagen kann: Sie werden Fremde sein, die nichts übereinander wissen, sich aber im Geheimen treffen, um ihre Fantasien endlich wahr werden zu lassen. Ihr Abkommen ist abgedreht, krank. Der Sex ist unglaublich, nicht von dieser Welt. Und obwohl sie sich geschworen haben, sich im wirklichen Leben voneinander fernzuhalten, keimen zwischen ihnen langsam Gefühle auf, gegen die sie sich nicht wehren können ...


Reading Habits Tag



Hallo zusammen! :)

Genießt den Tag, Morgen ist schon Freitag und dann ganz bald Wochenende! ♥

Heute möchte ich euch den Reading Habits Tag vorstellen, der gerade auf Booktube die Runde macht und den ich wirklich schön finde. Ich habe früher eigentlich ganz gerne Tags gemacht, aber irgendwann wurde das nur noch ein ewiges Bücher-herzeigen, ohne noch wirklich Sinn zu machen. Deswegen habe ich auch irgendwann damit aufgehört. Beim Reading Habits Tag geht es allerdings nicht darum, Bücher zu zeigen, sondern (wie der Titel schon stark vermuten lässt) um unsere Lesegewohnheiten.

Ich wurde zwar von niemandem getaggt, habe mir aber gedacht, dass man dieser Tag doch auch ganz gut in unsere Bloggerecke passen könnte und vielleicht hat der ein oder andere ja auch Lust, mitzumachen. :)


10 Bücher für den Herbst!

Was wir lesen, wenn die Tage kälter werden...



Hi zusammen! :)

So langsam spürt man den Herbst ja wirklich überall und an jeder Ecke sieht und hört man Blätter fallen. Auch wenn es noch relativ mild ist, freue ich mich doch schon auf die kalten und ungemütlichen Abende, an denen ich mich mit heißem Tee und kuscheligen Socken ins Bett einmummel und es mir mit einem guten Buch gemütlich mache. 

Damit mir der Lesestoff da nicht so schnell ausgeht, habe ich mir heute eine Liste von Büchern rausgesucht, die ich diesen Herbst gerne lesen möchte. 

Ich bin gewissermaßen der typische Jahreszeitenleser, denn gerade Fantasy, Historische Romane oder Dystopien lese ich im Herbst und Winter einfach lieber. Deswegen freue ich mich gerade auf die Genre, denn es ist schon wieder etwas her, seit ich etwas in die Richtung gelesen habe. 

Wenn ihr eines oder mehrere der Bücher schon gelesen habt, dann schreibt mir doch gerne, ob ihr mir eines davon besonders ans Herz legen könnt, was ich dann am besten sofort anfangen sollte. 

Jetzt aber erst mal viel Spaß beim Stöbern! ♥

[Aktion] Going Out September 2017 

Der Herbst ist da!



Hi zusammen! :)

Ich habe auf dem Blog der lieben Steffi von angeltearz liest eine tolle Aktion gesehen, an der ich super gerne teilnehme.
Es geht darum, raus in die Natur zu gehen und die Dinge zu fotografieren, die es dort zu sehen gibt. Und gerade zu dieser Jahreszeit, wo der Herbst schon voll in den Startlöchern steht und die Blätter langsam bunt werden, gibt es einfach unglaublich viel gutes Fotomaterial, was ich gerne mit euch teilen möchte.

Diese Aktion ist weniger zum lesen als zum angucken gedacht und ich war heute schon eine gute halbe Stunde mit dem Hund unterwegs. Zwar nur in unserem Garten, aber der ist groß genug für eine Menge Fotos ;)

Ich würde diese Aktion ab jetzt gerne auch jeden Monat machen und hoffe, dass dort einige tolle Bilder zusammen kommen werden. Außerdem finde ich es gerade in den kälteren Monaten eine gute Möglichkeit, seinen inneren Schweinehund mal zu überwinden und an die frische Luft zu gehen ^^

Jetzt aber erst mal zu den Bildern von September...Viel Spaß ♥

[Rezension] Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem | Nina LaCour


Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem | Nina LaCour | Carlsen | 266 Seiten | 16,99€ | ISBN: 978-3-551-58334-5
Auf nach Europa! Die Schule ist geschafft, jetzt werden Colby und Bev reisen, ein Jahr lang. Das bedeutet Abenteuer, Freiheit – und vielleicht Liebe? Darauf hofft zumindest Colby, der schon ewig in seine beste Freundin verknallt ist. Doch bevor die zwei losfliegen, geht es noch für eine Woche mit Bevs Girlband auf Tour durch Kalifornien, im alten VW-Bus von Colbys Onkel.

Was als cooler Roadtrip beginnt, wird zum Desaster, als Bev die Bombe platzen lässt: Sie will nicht mit nach Paris, sondern stattdessen studieren. Colby ist fassungslos. Wann hat Bev ihre Pläne geändert? Warum wusste er nichts davon? Und was zum Teufel soll er jetzt bloß anfangen – ohne sie?

[Want to read] September 2017



Hallo ihr Lieben! :)

Mittlerweile haben wir bereits September und deswegen möchte ich euch heute meine Leseliste für diesen Monat vorstellen!

Meine letzten beiden Lesemonate waren ja trotz Ferien nicht gerade so berauschend, deswegen habe ich dafür auch keinen extra Post geschrieben, weil sich das einfach nicht gelohnt hätte..
Ich hoffe sehr, dass ich jetzt langsam mal wieder mehr lesen werde, denn es mangelt im Moment nicht wirklich an der Zeit, sondern eher daran, dass mir momentan kein Buch so wirklich gefällt. Außer "Das Juwel - Die weiße Rose" konnte mich in letzter Zeit kaum eine Geschichte wirklich packen und ich habe meine Freizeit dann meist anders genutzt und nicht zum lesen verwendet. Eigentlich finde ich das ziemlich schade, aber lesen soll mir in erster Linie einfach Spaß machen und wenn ich mal eine Zeit habe, wo ich keine Lust habe zu lesen, dann ist das eben auch einfach so. :)

Jetzt kommen wir aber erst mal zu meiner Leseliste, denn ich habe mir einige tolle Bücher herausgesucht, auf die ich schon sehr gespannt bin. :)

Über Unendlichkeit, Langeweile und den Sommer



Hallo ihr Lieben!

Welches ist eigentlich eure Lieblings-Jahreszeit? Ich kann mich da immer nicht entscheiden, denn ich liebe sie alle sehr. Auch wenn ich mich wohl am ehesten als Winterkind bezeichnen würde, weil es für mich nichts schöneres gibt, als weiße weiche Flocken die vom Himmel fallen und eine unendliche Decken frischen Schnees. 
Trotzdem haben auch alle anderen Jahreszeiten ihren ganz eigenen Zauber, auf den ich mich jedes Jahr aufs neue freue. 

[Rezension] Das Juwel - Die weiße Rose | Amy Ewing


Das Juwel - Die weiße Rose | Amy Ewing | FJB | 391 Seiten | 16,99€ | ISBN: 978-3-8414-2243-9

Achtung! Band 2 dieser Reihe, Spoiler im Klappentext möglich!

Violet ist auf der Flucht. Nachdem die Herzogin vom See sie mit Ash, dem angestellten Gefährten des Hauses, ertappt hat, bleibt Violet keine Wahl, als aus dem Palast zu fliehen oder dem sicheren Tod ins Auge zu sehen. Zusammen mit Ash und ihrer besten Freundin Raven rennt Violet aus ihrem unerträglichen Dasein als Surrogat der Herzogin davon. Doch das Juwel zu verlassen ist alles andere als einfach. Auf ihrem Weg durch die Kreise der Einzigen Stadt verfolgen die Regimenter des Adels sie auf Schritt und Tritt. Die drei Geflohenen schaffen es nur äußerst knapp, sich in die sichere Umgebung eines geheimnisvollen Hauses in der Farm zu retten. Hier befindet sich das Herz der Rebellion gegen den Adel. Zusammen mit einer neuen Verbündeten entdeckt Violet, dass ihre Gabe sehr viel mächtiger ist, als sie sich vorstellen konnte. Aber ist Violet stark genug, sich gegen das Juwel zu erheben?

Meine liebsten Kinderbücher 

Wie bin ich eigentlich zum Lesen gekommen?



Hi zusammen!

Ich möchte euch heute gerne einige Bücher meiner Kindheit zeigen, die ich damals verschlungen habe und somit auch ein bisschen den Weg nachvollziehen, wie ich eigentlich zum lesen gekommen bin, denn eins ist klar: Bücher haben mich, so lange ich denken kann, immer auf meinem Weg begleitet und seit frühester Kindheit waren sie immer ein treuer Freund für mich.
An Weihnachten oder meinem Geburtstag gab es nichts besseres, als sich Bücher über Bücher zu wünschen und dann die Nase zwischen die niegelnagelneuen Seiten zu stecken und den Geruch von neuen Büchern tief einzuatmen.

[Rezension] Phönix Chroniken - Asche | Lori Handeland


Phönix Chroniken - Asche | Lori Handeland | LYX | 323 Seiten | 12,95€ | ISBN: 978-3-8025-8234-9

Jetzt beginnt die letzte Schlacht - diese Worte raunt Ruthie ihrer Pflegetochter Elizabeth Phoenix zu, bevor sie stirbt. Tage später erwacht Liz im Krankenhaus, heimgesucht von düsteren Visionen. Was hat es mit Ruthies geheimnisvollen Worten auf sich? Und warum taucht ausgerechnet jetzt Liz' Ex-Geliebter Jimmy Sanducci wieder auf? Unversehens gerät die ehemalige Polizistin zwischen die Fronten eines Krieges übernatürlicher Mächte, und die wieder entflammte Leidenschaft für Jimmy führt nicht nur Liz an den Rand des Abgrunds ...

BookCrossing - Wenn ein Buch auf Reisen geht



Hi zusammen!

Ist euch das schon mal passiert, dass ihr im Zug ein Buch gesehen habt, dass völlig herrenlos in einem Abteil herumliegt, als wäre es vergessen worden?

Vielleicht wurde dieses Buch wirklich vergessen, aber vielleicht wurde es auch mit Absicht auf Reisen geschickt um weit herum zu kommen und anderen Menschen Freude zu bereiten.


Glaubt ihr nicht? Die Plattform BookCrossing bietet Büchern und Lesern aber genau diese Möglichkeit.

Was genau ist CookCrossing?

“Ein Buch ist nicht nur ein Freund, es schafft Dir neue Freunde. Wenn Du ein Buch in Gedanken und im Geist besessen hast, bist Du bereichert. Aber wenn Du das Buch weitergegeben hast, bist Du dreifach bereichert.”

Yankee Candle Haul #1


Hallo zusammen!

Vor einiger Zeit habe ich das erste Mal in einem Yankee Candle Shop bestellt und war kurze Zeit später hier in der Nähe in einem extra Shop, wo ich auch noch einmal zugeschlagen habe.

Angefixt dazu hat mich die liebe Padi von Padilovebooks auf Youtube, die jetzt seit neuestem auch Videos über Duftkerzen macht.
Ich hatte zwar immer schon mal vor, mir Yankee Candles zu kaufen, war aber von der schieren Masse an Düften einfach erschlagen und habe mich somit nie wirklich daran gewagt.
Durch Padis Video hatte ich jetzt allerdings Anhaltspunkte, welche Dufte ich probieren möchte und wo ich sie bestellen möchte.

Und diese Düfte möchte ich euch heute zeigen! :)

[Rezension] Nur ein kleiner Sommerflirt | Simone Elkeles

[Rezension] Nur ein kleiner Sommerflirt | Simone Elkeles


Nur ein kleiner Sommerflirt | Simone Elkeles | cbt | 288 Seiten | 8,99€ | 978-3-570-30861-5

Es ist so was von unfair! Amy kann nicht fassen, dass sie die Sommerferien mit ihrem biologischen Erzeuger am anderen Ende der Welt verbringen soll, um eine Großmutter kennenzulernen, von der sie noch nie was gehört hat. Dazu eine nervige Cousine und Schafe rund ums Haus. Was Amy aber wirklich zur Weißglut treibt, ist dieser Avi: Wie kann ein Junge so dermaßen unverschämt sein – und dabei so sexy!

In 80 Büchern um die Welt!




Hi zusammen!

Ihr kennt doch bestimmt diese Weltkarten, wo man markieren kann, wo man schon alles war, oder? Entweder man malt sie aus oder man pinnt Stecknadeln an den Orten fest, oder oder oder...

Ich habe mir jetzt auch so eine Weltkarte ausgedruckt, aber nicht für meine Reiseziele (dann wäre die Karte wahrscheinlich relativ farblos ^^), sondern für die Orte, die ich in Büchern schon einmal besucht habe.

[Blogparade] Du und Dein Blog

[Blogparade] Du und Dein Blog



Hi zusammen!

Ich bin gerade über die liebe Hanna auf die Aktion Blogparade aufmerksam geworden, die von angeltearz liest ins Leben gerufen wurde.
Bei dieser Aktion geht es vor allem um die Bloggercommunity und um den Zusammenhalt und den gegenseitigen Respekt dort, denn mittlerweile sind wir einfach wahnsinnig viele geworden und damit auch bunter und abwechslungsreicher. 
Was wahnsinnig toll ist, denn deswegen liebe ich diese Gemeinschaft hier so sehr!

[Rezension] Paper Prince - Das Verlangen | Erin Watt

Erin Watt | Paper Prince - Das Verlangen | Piper | 364 Seiten | 12,99€ | ISBN: 978-3-492-06072-1

Achtung, Band 2 dieser Reihe!

Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

Sommerbücher 2017




Der Sommer steht vor der Tür und nächste Woche fangen hier in NRW die Sommerferien an, zwei Wochen später dann die Semesterferien.
Das heißt für uns natürlich viele Lesestunden am Strand, auf dem Balkon, im Garten oder im Eiscafé.
Damit euch dabei die Buchtipps nicht ausgehen, gibt es heute von mir meine Sommerleseliste für dieses Jahr!

Ich habe mir eine bunte Mischung aus deutsch- und englischsprachigen Büchern herausgesucht, die alle perfekt in die heiße Jahreszeit passen. 

Wenn ihr also noch auf der Suche nach genau DER Urlaubslektüre seid, dann lest am besten gleich weiter und lasst euch von meiner Leseliste inspirieren! ;)

Lesemonat Juni 2017


Hi zusammen!

Ich möchte euch heute meinen Lesemonat Juni zeigen, auch wenn dieser von den Büchern her nicht ganz so erfolgreich war. Ich habe zwei Bücher und ein Ebook gelesen, allerdings war das Ebook nur eine nette Geschichte für zwischendurch und eines der Bücher hat mir leider gar nicht gefallen...

Aber dazu jetzt mehr:

[Kurzrezension] Elemental Assassin - Spinnengift | Jennifer Estep

Elemental Assassin - Spinnengift | Jennifer Estep | Piper | 393 Seiten | 12,99€ | ISBN: 978-3-492-28072-3

** Achtung! Teil 7 dieser Reihe ** 

Es scheint ausnahmsweise einmal alles perfekt in Gins turbulentem Leben: Ihre Erzfeindin ist tot, sie hat endlich eine gute Beziehung zu ihrer Schwester und ist rundum glücklich mit ihrem Lover Owen. Doch dann taucht Salina Dubois in der Stadt auf – Owens Exfreundin, die grausame Rache üben will und alles daran setzt, zurückzuerobern, was einst ihr gehörte. Die Südstaatenschönheit entpuppt sich als gefährliche Gegnerin, die nicht nur über mächtige Wasserelementarmagie verfügt, sondern auch ein undurchsichtiges Spiel spielt. Doch sie hat ihre Rechnung ohne Gin Blanco gemacht. Die macht sich natürlich sofort daran, Salinas Geheimins zu lüften – koste es, was es wolle.

Montagsfrage #6



Gibt es ein Buch, bei dem du nach dem Lesen sofort wusstest, dass du es noch einmal lesen würdest?



Ja, das gibt es! Und zwar ist es "Die Nebel von Avalon" von Marion Zimmer Bradley. Dieses Buch hat mich einen ganzen Sommer lang begleitet, weil ich mir viel Zeit für die Geschichte lassen wollte, da es mich sehr berührt hat und für mich etwas wirklich besonderes ist. 
Ich würde dieses Buch wohl auch als mein absolutes Liebslingsbuch bezeichnen. In meinem Regal befinden sich zwei deutsche Ausgaben und eine englische, einfach weil ich das Buch nicht liegen lassen kann, wenn ich es irgendwo sehe :D
Ansonsten habe ich einige Bücher im Regal, die ich auf jeden Fall noch einmal lesen würde, aber das hat sich erst mit der Zeit gezeigt und war mir (zumindest nicht bewusst) noch nicht direkt nach dem Lesen klar.

Wie ist das bei euch? Habt ihr auch ein Buch, bei dem ihr nach dem Lesen wusstet: Ja, das lese ich irgendwann noch einmal?

Wochenrückblick #2 | 26.06.2017 - 02.07.2017

Viel Uni, wenig Bücher und ein Reh


Hi zusammen und eine schönen Sonntag! 

Ist das zu fassen, es ist schon wieder Juli!!! Wo ist die Zeit geblieben...2017 ist schon wieder halb rum :o
Das schlimmste daran sind ja eigentlich die 16° und Regenwetter hier...Ich hoffe bei euch ist es wenigsten ein bisschen wärmer und sonnig..^^

Ich habe diese Woche leider gar nicht so viel zu erzählen, weil ich wirklich kaum zum lesen gekommen bin, weil einfach wahnsinnig viel für die Uni zu tun war und ich auch noch drei Tage arbeiten war...

Neuerscheinungen Juli 2017

Was wandert auf meine Wunschliste?

Hi ihr Lieben! :)

Ich möchte euch heute die Neuerscheinungen zeigen, auf die ich mich diesen Monat besonders freue, denn es ist tatsächlich schon Juli! Ist mal wieder krass, wie die Zeit vergeht...Ich meine, die Hälfte von 2017 ist schon rum..!

Ich bin leider ein bisschen aus meinem Plan gekommen, was meine Blogposts angeht, weil ich einfach sehr viel in der Uni oder auf Arbeit war und Abends oft keine Lust mehr hatte, noch Blogposts zu schreiben, weil ich einfach froh war, mich berieseln zu lassen.
Ich hoffe aber, dass es jetzt wieder langsam besser wird, denn die Semesterferien stehen vor der Tür (na gut, vier Wochen muss ich noch, aber trotzdem ;) ) und ich denke einfach, dass ich jetzt wieder mehr Zeit haben werde, um zu posten und zu lesen.

Jetzt aber erst mal zu den Neuerscheinungen, auf die ich mich diesen Monat besonders freue, denn da sind einige Schätze bei!

Montagsfrage #5



Das Jahr ist schon zur Hälfte vorbei, welche Bücher sind bislang eure Buchhighlights?

Hi ihr Lieben und einen schönen Montag Abend wünsche ich euch! :)
Ich hoffe ihr hattet einen guten Start in die neue Woche? Bei mir war es ganz okay, obwohl noch eine sehr stressige Woche vor mir liegt...:/

Jetzt aber erst einmal zur heutigen Montagsfrage, denn die hat es wirklich in sich.^^ Eigentlich wollte ich zu meiner Halbjahresstatistik noch einen seperaten Post hochladen, deswegen hier nur ganz kurz zu meinen bisherigen Highlights:

Wochenrückblick #1 | 19.06.2017 - 25.06.2017

Einige Änderungen, viele Gedanken und endlich kühlere Temperaturen


Hi ihr lieben! :)

Ich möchte heute gerne eine Reihe starten, die ich bei der lieben Bianca von Prowling Books gesehen habe und immer sehr gerne lese. Schaut auf jeden Fall auch bei ihr vorbei, ihr Blog ist wirklich wahnsinnig toll! :) 
Ich möchte ab sofort jeden Sonntag einen Wochenrückblick schreiben über alles, was so passiert ist, was ich gelesen habe oder was mich sonst so beschäftigt und bewegt. 

Heute gibt es also den ersten Teil dazu und ich würde sagen, ihr holt euch am besten einen Kaffee oder einen Tee (trinke ich auch gerade beim schreiben) und macht es euch gemütlich! :)

Montagsfrage #4


Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?


Hi zusammen! :)

Ich hoffe ihr hattet einen entspannten Tag in die neue Woche! Bei mir war es eher schwierig, weil ich bei 30° sechs Stunden lang in der Uni in stickigen Räumen saß und mein Kreislauf langsam echt im Keller ist...Aber jetzt ist Feierabend, dass heißt entspannen, lesen, ein bisschen zocken und einfach abschalten ^^

Aber zuerst gibt es die aktuelle Montagsfrage von Buchfresserchen für euch. Letzte Woche habe ich das leider versäumt, weil einfach viel los war, aber ich dafür geht es diese Woche weiter mit einer sehr spannenden Frage, wie ich finde. 

Jahreszeitenleser: Ja oder Nein?


Hi ihr Lieben und einen schönen Sonntag wünsche ich euch! :)

Ich möchte heute mal über ein Thema reden, was unseren Lesegeschmack betrifft. Und zwar frage ich mich, ob sich euer Leseverhalten mit den Jahreszeiten ändert oder nicht. 


[Rezension] Schattendiebin - Die verborgene Gabe | Catherine Egan

Schattendiebin - Die verborgene Gabe | Catherine Egan | Ravensburger | 414 Seiten | 17,00€
Julia ist die beste Diebin von Spira, denn sie hat eine besondere Gabe: Sie kann sich unsichtbar machen. Für ihren neuesten Job soll sie sich als Dienstmädchen in ein Herrenhaus einschleichen und die Bewohner ausspionieren. Schnell wird ihr klar, dass die alte Hausherrin und ihre Gäste noch dunklere Geheimnisse hüten als sie selbst. Noch ahnt Julia nicht, wie eng ihr eigenes Schicksal mit ihnen verknüpft ist ...

Monatsrückblick Mai 2017

Hi zusammen! :)

Heute möchte ich euch meinen Lesemonat Mai vorstellen, mit dem ich eigentlich ganz zufrieden bin, aber auch gerne mehr geschafft hätte..

Montagsfrage #3


Mal ehrlich - liest du dir die Danksagungen der Autoren in den Büchern durch?


Um es ehrlich zu sagen: Nein, ich lese mir die Danksagungen nicht durch. Meistens ist es eh nur eine Aufzählung von Namen, mit denen man als Leser nicht wirklich etwas anfangen kann. Ich finde es für die betreffenden Personen echt toll, dass sie namentlich in dem jeweiligen Buch erwähnt werden und damit auch ihre Arbeit wertgeschätzt wird, denn der Weg von der Idee zum Buch ist echt nicht einfach. 
Aber als Leser interessiert es mich relativ wenig, wer genau alles da mitgewirkt hat, weil ich es mir eh nicht merken würde, wenn ich so viele Namen hintereinander lesen würde. 

[Neuzugänge] Mai 2017

Hi zusammen! :)

Ich möchte euch heute meine Neuzugänge aus dem Mai zeigen, was im Vergleich zu den letzten Monaten doch einige mehr geworden sind...^^

[WTR] Leseliste Juni 2017

 - Ist das nicht ein bisschen viel??


Hallo ihr lieben und einen guten Start ins Wochenende wünsche ich euch! :)
(Ja, erst heute, denn ich war heute Vormittag noch arbeiten ^^)

Ich möchte euch heute meine Leseliste für diesen Monat vorstellen, denn der Juni ist ja bereits ein paar Tage alt. Ich habe mir etwas mehr auf die Liste gesetzt als ich höchst wahrscheinlich schaffen werde, aber na gut. ^^
Man braucht ja auch Ziele! :D


[Rezension] Black Blade - Das eisige Feuer der Magie | Jennifer Estep

Black Blade - Das eisige Feuer der Magie | Jennifer Estep | Ivi | 386 Seiten | 14,99€ 

Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe.

Montagsfrage


Welche Bücherwelten magst du am liebsten und wieso?

Puh, das kann ich gar nicht so leicht beantworten, weil mein Geschmack da relativ breit gefächert ist. Ich mag fantasievolle, also platt gesagt ausgedachte, Welten sehr gerne, die zum träumen anregen und einen komplett aus dem Alltag herausreißen. Außerdem mag ich es gerne über dystopische Welten zu lesen, auch wenn ich mir nie vorstellen könnte, in so einer Welt zu leben..Aber nur zur Unterhaltung mag ich sie auch sehr gerne. 

Take a look...Cover und Folgebänder

Hi zusammen! :)

Ich möchte hier mit eine Art neue Reihe ausprobieren, in der ich euch immer wieder interessante Dinge zeigen möchte, die einfach gesehen werden sollen, die vielleicht mehr Aufmerksamkeit bekommen sollten oder die einfach unterhaltsam oder interessant sind.

Den Anfang möchte ich mit drei Buchcovern machen von drei verschiedenen Reihen (leider habe ich noch keine Reihe davon angefangen, aber sie stehen hoch bei mir im Kurs, weswegen ich diese Folgebände auch mit euch teilen möchte.)

[Rezension] Karma Girl | Jennifer Estep


Reporterin Carmen Cole erlebt ihren absoluten Alptraum. Kurz vor ihrer Hochzeit erwischt sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett. Und es kommt schlimmer – er ist auch noch der ortsansässige Superheld und ihre beste Freundin dessen Erzfeindin! Nach dieser Demütigung beschließt Carmen, sich zu rächen und befördert die beiden geradewegs in die Schlagzeilen. Von da an ist es ihre Lebensaufgabe, Superhelden zu enttarnen. Als sie jedoch in der Metropole Bigtime die Identität der mysteriösen Fearless Five aufdecken soll, geschieht eine Tragödie. Carmen möchte daraufhin nichts lieber, als mit dem Job aufzuhören, nur leider haben die Superschurken Gefallen an Carmens Arbeit gefunden. Sie zwingen sie, sich an die Fersen des Anführers der Five zu heften. Und der sieht zu allem Überfluss extrem gut aus ...

Top Neuerscheinungen Juni 2017


Hi zusammen! :)

Ich habe mir die Neuerscheinungen für den nächsten Monat angeguckt und obwohl nicht wirklich viel tolles dabei ist, möchte ich euch doch fünf Bücher zeigen, die mich gereizt haben und die jetzt auf meiner Wunschliste stehen.




Let's talk about.....Rezensionen!


Hi ihr Lieben! :)

Einen schönen Feiertag wünsche ich euch und an alle Väter unter euch: Alles Gute zum Vatertag! ♥

Was habt ihr heute schönes vor? Ich habe schon ein wenig Hausarbeit gemacht, bin damit aber noch nicht ganz fertig. Außerdem möchte ich ein paar Blogposts vorbereiten und natürlich lesen! Heute Abend wird dann das GNTM-Finale geguckt! ^^
Wenn ich noch ein bisschen Zeit habe, würde ich gerne noch ein wenig in Skyrim weitermachen, da mich da das Fieber wieder voll gepackt hat. :)

Jetzt möchte ich mit euch aber erst mal über das Thema Rezensionen reden, denn da habe ich mir die letzten Tage einige Gedanken zu gemacht. 

Wann genau lest ihr Rezensionen?

Montagsfrage




Wurdest du schonmal gespoilert? Hast du wegen eines Spoilers ein Buch mal nicht zu Ende gelesen?


Hi zusammen! :)

Ich mache seit langem mal wieder bei der Montagsfrage von Buchfresserchen mit, weil mir die aktuelle Frage sehr gut gefällt und ich glaube, dass es niemanden unter uns gibt, der noch nicht gespoilert wurde :D