Gequatsche über 2016 und Pläne für 2017


Hi zusammen! :)

2016 neigt sich dem Ende entgegen, denn tatsächlich ist Morgen schon Silvester! Unglaublich wie schnell das wieder ging...
Das letzte Jahr ist wirklich so vorbei geflogen, ohne dass ich wirklich gemerkt habe, wo die Zeit geblieben ist. ^^
Dieses Jahr ist aber auch wirklich viel passiert. Nicht nur, dass ich endlich mit der Uni durchstarten konnte, sondern auch mit der Arbeit läuft alles super. Außerdem konnte ich endlich endlich ein neues Auto kaufen, da mein alter langsam aber sicher dabei war den Geist aufzugeben :D

Was sind eure Pläne für Silvester?

Wir lassen es dieses Jahr ganz ruhig angehen, machen Raclette und schauen uns hinterher das Feuerwerk an.
Leid tut mir nur unser Hund, der jedes Jahr ziemlich Angst vor der ganzen Knallerei hat, die ja leider schon einige Tage vorher losgeht (obwohl ich diese Idioten echt nicht verstehen kann, die schon vor oder auch nach Silvester rumböllern müssen...)
Ich bin auch sehr gespannt, wie unser Kater, der ja auch seit diesem Jahr bei uns wohnt, das ganze verträgt..
Eigentlich ist er sehr entspannt und hoffe wirklich, dass ihm das Morgen nicht allzu viel ausmachen wird...
Vorsichtshalber hat er genug Möglichkeiten sich hier zu verstecken und raus lassen wir ihn Morgen eh nicht.

Buchmäßig muss ich leider sagen, dass dieses Jahr nur in der ersten Hälfte erfolgreich war, denn ich hatte ab September eigentlich permanent keine wirkliche Lust zu lesen und habe pro Monat ein, maximal zwei Bücher geschafft. Das schlug sich dann auch in meinen Lesemonaten nieder. Habt ihr vielleicht gemerkt, dass ich die letzte Zeit keine mehr hochgeladen habe, aber für die wenigen Bücher hätte sich das einfach nicht gelohnt..
Ab Mitte Dezember wurde es dann endlich wieder besser und ich habe wirklich wieder Spaß gehabt am Lesen und auch an meinem Blog. Ich hatte eine Zeit lang ja wirklich nicht viel hochgeladen, was einfach an mangelnder Motivation und an fehlenden Ideen lag..
Das ist zum Glück vorüber, denn die letzten Wochen über hatte ich einfach wieder richtig viel Spaß am bloggen, was mich wirklich freut. :)

Jetzt möchte ich aber wirklich nicht mehr so viel quatschen über das was war, sondern lieber einen kleinen Ausblick geben, was kommen wird:
Ich habe mir für 2017 ein paar Dinge vorgenommen, die ich hoffentlich erreichen kann. 
Erst einmal habe ich mir wieder 50 Bücher als Jahresziel gesetzt, was dieses Jahr ja leider nicht so wirklich geklappt hat...(von 50 Büchern habe ich 41 gelesen, aber naja ^^).
Außerdem habe ich meine Liste mit den Reihen, die ich das nächste Jahr beenden will, aktualisiert und hoffe auch da, dass ich eine Menge "abarbeiten" kann. 
Generell wollte ich auf jeden Fall versuchen, häufiger und vor allem regelmäßiger Posts hier hochzuladen und denke, dass ich mir demnächst auch die Zeit nehmen werde, Beiträge vorzubereiten, damit ich sie nur noch hochladen muss, wenn ich mal nicht so viel Zeit oder Lust habe, einen neuen Beitrag zu schreiben.
Desweiteren habe ich mich für eine Challenge angemeldet, der ich mich 2017 gerne stellen möchte: Die Edelstein-Challenge, die die liebe Bianca (Prowling Books) ins Leben gerufen hat. Nähere Infos dazu findet ihr hier>>

Natürlich werden auch wieder viele Rezensionen kommen, aber auch dort möchte ich eine kleine Änderung einführen: Ich habe es in einem anderen Post bereits anklingen lassen: Ich möchte demnächst keine Sterne-Bewertungen mehr verteilen, wenn ich ein Buch bewerte, sondern nur noch darauf eingehen, was genau mir gut und was vielleicht nicht so gut gefallen hat. Das nimmt mir vor allem den Druck, Bücher "vergleichbar" und fair bewerten zu wollen und nimmt das Streitthema vorweg, ob zwei 5-Sterne-Bücher wirklich genau gleich gut waren oder ob es doch trotz gleicher Bewertung Unterschiede gibt. 

Außerdem habe ich mir überlegt, dass ich vielleicht ab und zu Posts hochladen werde, die mein privates Leben, außerhalb der Bücher betreffen. Da bin ich mir noch nicht 100%ig sicher, ob ich das wirklich machen werde, aber die Lust darauf ist auf jeden Fall da. :)

Und jetzt höre ich hier auch endlich auf zu quatschen und wünsche euch einen wundervollen Start ins neue Jahr, kommt gut rein, feiert schön, trinkt mir nicht zu viel ( :P ) und dann sehen wir uns frisch und munter 2017 wieder!



Macht's gut ihr Lieben ♥

Kathi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen