[Lesemonat] April 2016 - Endlich ein neuer Rekord!


Der April ist schon wieder rum und auch der Mai ist schon eine Woche alt (wie die Zeit mal wieder vergeht!) und ich habe heute meinen Lesemonat April für euch.
Die letzten Monate plätscherten ja immer so vor sich hin und die Anzahl der Bücher schwenkte immer bei vier bis fünf..
Jetzt gibt es aber endlich wieder einen Lichtblick, denn der letzten Monat war ein voller Erfolg, mit sechs gelesenen Büchern und einem Hörbuch! Bin schon ein bisschen stolz auf mich :D

Auch von den Bewertungen her kann man diesen Monat durchaus als gelungen bezeichnen, denn so gut wie alle Bücher haben vier oder fünf Sterne bekommen. 
Ein Monatsflop gab es allerdings auch, denn "Alle sieben Wellen" habe ich nach der Hälfte abgebrochen. Ich war vom Vorgänger ja auch nicht gerade begeistert und der Folgeband konnte da auch nichts mehr rausholen..
Dafür kann ich "Royal Desire" und "Spinnenbeute" zu meinen absoluten Highlights zählen (obwohl "Frostkuss" auch fünf Sterne bekommen hat, steht es im Vergleich doch hinten an)

Als Hörbuch habe ich "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling gehört und ich war wirklich begeistert. Ich habe ja nie groß Hörbücher gehört, aber ich denke, dass ich das in Zukunft doch öfter machen werde, denn ich bin schon etwas auf den Geschmack gekommen ;)


Überblick über Bücher und Bewertungen:
- Royal Desire 
- Elemental Assassin - Spinnenbeute 
- Jane und Miss Tennyson 
- Alle sieben Wellen (abgebrochen) 
- Mythos Academy - Frostkuss 
- Das Buch der Vampire - Bleicher Morgen 
- Ich bin dann mal weg (Hörbuch) 

Das war es dann auch schon wieder mit meinem Lesemonat April. Schreibt mir doch gerne, wie ihr die Bücher fandet, wenn ihr sie auch schon gelesen habt oder vielleicht liegt ja das ein oder andere noch auf eurem SuB?
Was habt ihr diesen Monat sonst noch gelesen?

Macht es gut und bis zum nächsten Mal :)

Kathi





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen