[Monatsrückblick] November 2015


Hallo zusammen, 

heute gibt es den Monatsrückblick November von mir. 



Ich habe ja im Oktober schon gesagt, dass ich überhaupt nicht zufrieden war mit der Menge, die ich gelesen habe und dass ich mir für den November vornehme, viel mehr zu lesen.
Jaaa, daraus ist nicht wirklich was geworden, weil letzten Monat einfach total viel los war. Unter anderem haben wir endlich eine Küche für die Wohnung gekauft und den Raum komplett zu streichen, Laminat zu verlegen und dann auch die Küche selbst aufzubauen, hat auch schon mal eine ganze Woche in Anspruch genommen. Dann kam da noch zu, dass ich oft bis Abends auf der Arbeit war und danach einfach zu müde, um noch groß zu lesen. 
Außerdem habe ich lange an einem Buch gekaut, dass ich zwar nicht schlecht fand, aber dass sich doch nur sehr schleichend für mich lesen lies.

Aber trotz allem sind es doch noch drei Bücher geworden, die ich ausgelesen habe und damit bin auf jeden Fall über dem Oktober :D

Für den Dezember habe ich mir auch wieder einiges vorgenommen und drückt mir bitte alle die Daumen, dass sich dieses Ziel auch umsetzen lässt :)

Nun aber erst mal zu den Büchern, die ich diesen Monat gelesen habe:



Gelesene Bücher: 3

Seiten insgesamt: 1181

Seiten pro Tag: 39

Neuzugänge: 0

SuB vorher: 128
SuB nachher: 125





Niemand liebt November  

Wohin du auch gehst  

Whisper  


Für mich waren alle drei Bücher sehr gut, die Highlights waren aber auf jeden Fall Whisper und Niemand liebt November. An Wohin du auch gehst musste ich etwas länger knacken, obwohl ich das Buch auch sehr gut fand. Ich weis auch nicht, woran es lag, aber ich konnte nie lange daran lesen, ohne dass es zu viel wurde mit der Geschichte..

Ich werde hier nicht weiter auf die Bücher und meine Meinung dazu eingehen, denn zu allen gibt oder wird es eine Rezension geben, in der ihr dann nachlesen könnt. Werde die dann alle hier verlinken.




═════════════════════♥═════════════════════



Eine unwirkliche Stille liegt über Whisper , dem alten Haus, in dem Noa ihre Ferien verbringen soll. Das alte Gebäude birgt ein Geheimnis, über das niemand im Dorf spricht. Gemeinsam mit David nähert sich Noa der Wahrheit eines nie geklärten Mordes.







═════════════════════♥═════════════════════



Ethan und Cassandra teilen den Traum vom ganz großen Broadway-Erfolg. Doch die Auswahlverfahren für die zu besetzenden Rollen werden für sie immer wieder zu schicksalhaften Begegnungen: Ihre Körper ziehen sich so sehr an, dass die Spannung auf der Bühne nahezu greifbar ist. Hinter den Kulissen herrscht hingegen Krieg. Cassandra ist sich sicher: nie wieder Ethan! Doch jetzt steht er vor ihrer Tür und will für die wahre Liebe kämpfen.



═════════════════════♥═════════════════════





Kurz vor Ambers sechstem Geburtstag verschwanden ihre Eltern auf unerklärliche Weise. Jetzt ist Amber, die eigentlich November heißt, 17 Jahre alt und glaubt, eine Spur zu haben. Doch was hat es mit dem Jungen auf sich, der in dem erleuchteten Zelt ein Buch liest, sich aber in Luft auflöst, sobald sie sich ihm nähert? Welche Ziele verfolgt der Kneipenwirt, zu dem sie sich immer stärker hingezogen fühlt, und der immer für sie da zu sein scheint? Steckt er vielleicht sogar hinter den anonymen Drohungen, die sie erhält? Amber muss sich entscheiden: zwischen ihrer zerstörerischen Vergangenheit und dem Aufbruch in die Zukunft.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen